3 Gründe warum einige Hechte schwer zu angeln sind? – Erweiterung Hechtbuch

185
Modernen Fische finden - Der Hecht exklusiv

Nicht alle Hechte sind jederzeit an die Angel zu bekommen. Damit müssen wir uns abfinden. Umso mehr ist es wichtig, zu wissen, wann Hechte wahrscheinlich am hungrigsten sind. Diese Tatsache unterteilt Hechte in einen “angelbaren” und “nicht angelbaren” Bestand. Wer die folgenden Punkte verinnerlicht, wird öfter erfolgreich Hechte angeln.

Wissenschaftlich gibt es zum Thema „angelbarer Bestand“ nur sehr wenige konkrete Aufzeichnungen, so dass man sich mit einem Artikel hier und einem da, einen Reim darauf machen muss. Verschiedene Punkte greifen aber diese Thema auf.

  1. Die Verdauung 

Wir haben zum angelbaren Bestand schon an der ein oder anderen Stelle in diesem Buch erste Hinweise bekommen. Erinnern wir uns an das Kapitel „3.3.2 Die Verdauung der Beute“. Ein Hecht ist wahrscheinlich nur angelbar, wenn er sich kurz vor oder schon auf Futtersuche befindet. In unserem Diagramm im Buch wären das auf der Zeitskala von Punkt 7 über 10 bis 2. In der übrigen Zeit, wird es schwer sein ihn zum Anbeissen zu überreden. 

  1. Aktive oder lauernde Räuber

Zusätzlich können wir sagen, dass aktive und oft umher schwimmenden Hechte leichter zu angeln sind, als lauernde Räuber. Durch diese größere Aktivität verbrauchen sie mehr Energie und müssen öfter fressen. Zusätzlich treffen unsere Köder einfach wahrscheinlicher auf diese aktiven Räuber. Möchte man die lauernden Hechte auch zu seinem persönlichen Ziel machen, muss die eigene Angelstrategie angepasst werden. Das strategische Abwerfen des Angelbereiches und eine langsame Köderführung gewinnt hier an enorme Wichtigkeit. 

  1. Erinnerung

Man vermutet, dass Fische mit der Zeit lernen. Sie erkennen Muster, die sie veranlassen bestimmte Dinge zu tun oder eben nicht zu tun. Unsere Gewässer werden heutzutage viel befahren und im Sommer für unsere Freizeit genutzt. Auch der Angeldruck steigt stetig an und immer mehr Köder durchfurchen das Wasser, denn angeln ist halt was angeln ist – beliebt.

Hast du noch Zeit für eine kurze Bewertung?

Würde uns echt freuen. Nur so werden wir besser.

Durchschnittliche Wertung / 5. Anzahl Bewertungen:

Sei der Erste, der diesen Beitrag bewertet!