Wie oft jagt der Hecht wirklich? – Anzahl der Tage zwischen den Mahlzeiten im Verlauf eines Jahres – Erweiterung Hechtbuch

179
Modernen Fische finden - Der Hecht exklusiv
1
(1)

Der Hecht gilt allgemein als gefrässiger Räuber. Dieser Artikel wird den einen oder anderen Angler allerdings aus den Socken hauen. Denn der Hecht frisst nicht jeden Tag morgens und abends, das ganze Jahr über. Nein, teilweise vergehen Wochen zwischen den Mahlzeiten. In der folgenden Tabelle, sehr ihr wie viele Tage sich der Hecht im Laufe eines Jahres für eine neue Jagd Zeit lässt. Wer diese Monate kennt, wird nicht mehr mit sauberen Kescher nach Hause gehen müssen.

Zeit zwischen den Mahlzeiten von Hechten

MonatGeschlechtZeit zwischen den
Mahlzeiten (Tage)
Maimännlich3,1
weiblich2,3
Junimännlich1,9
weiblich2,2
Julimännlich2,1
weiblich2,8
Augustmännlich3,8
weiblich2,6
Septembermännlich3,5
weiblich4,2
Oktobermännlich2,2
weiblich1,9
Januarmännlich34
weiblich23
Märzmännlich22
weiblich26
Aprilmännlich59
weiblich59
Erweiterte Tabelle zum Hechtbuch - Kap. 3.3.4

Quelle "The feeding pattern and daily ration of a top carnivore, the northern pike (Esox lucius)", Diana

Merke

Die Verdauung benötigt in Abhängigkeit von der Jahreszeit oder besser der Wassertemperatur viel Zeit. _Bei warmen sommerlichen Wassertemperaturen sind ca. 50% der Nahrung in 20 Stunden und 100% der Nahrung in 50 Stunden verdaut.

Warum das so ist, findet ihr in Kapitel 3.3.4 “Modernes Fische Finden – Der Hecht“.

Hast du noch Zeit für eine kurze Bewertung?

Würde uns echt freuen. Nur so werden wir besser.

Durchschnittliche Wertung 1 / 5. Anzahl Bewertungen: 1