Startseite Echolote Kabellose Fischfinder Deeper DEEPER Pro Plus & dazu geschenkt “Der große Echolot Ratgeber” * ☀️☀️☀️ Herbstferien-Special!
Aktionspreis

DEEPER Pro Plus & dazu geschenkt “Der große Echolot Ratgeber” * ☀️☀️☀️ Herbstferien-Special!

247,90  222,00  inkl. MwSt.

Enthält 19% MwSt.

Das gab’s noch nie! Ab sofort bekommst du beim Kauf eines Deeper Pro Plus das Buch “Der große Echolot Ratgeber” dazu geschenkt!* 

So findest du schneller die besten Hotspots.

Dieses Angebot gilt noch für:

Artikelnummer: DPP-DGER Kategorie:

Beschreibung

DEEPER Pro Plus & dazu geschenkt “Der große Echolot Ratgeber” * ☀️☀️☀️ Herbstferien-Special!
5 (100%) 1 vote

– Das beste kabellose Echolot für das Angeln vom Ufer aus –

deeper-fish-finder-pro-plus

Das kabellose, auswerfbare Deeper Smart Sonar PRO+ ist das beste seiner Reihe. Es nutzt eine WLAN Verbindung, um noch mehr genauere Daten an Ihr Smartphone oder Tablet weiterzuleiten. Deeper Smart Sonar PRO+ verfügt über einen höchst genauen internen GPS Empfänger. Mit ihm können bathymetrische Karten mit Tiefenlinien erstellt werden. Das funktioniert beim Angeln vom Ufer oder vom Boot aus.

Wie funktioniert der kabellose Fishfinder Deeper Pro Plus genau?

Fishfinder_Deeper_PRO_Plus

Der Deeper ist ein mobiles Echolot. Es wird an das Schnürende befestigt, ausgeworfen und mittel Rolle wieder eingekurbelt. Der Deeper selbst ist ein Echolot und sendet Schallwellen Richtung Gewässergrund. Sobald die Schallwellen auf ein Hindernis treffen, werden sie reflektiert. Ein Echo entsteht. Die Echoschallwellen gelangen nun zum Deeper zurück, der sie empfängt und per WLAN an die Deeper App sendet. Hier wird aus den Echos ein Bild errechnet, das und den Blick unter Wasser ermöglicht.

Aus diesen Bildern lassen sich viele nützliche Informationen zum Angeln ziehen. Man erkennt:

  • harten und weichen Gewässergrund
  • nicht nur Fische, sondern auch ihre mögliche Größe
  • Pflanzenbewuchs
  • Strukturen am Boden
  • abfallendes und steigendes Gelände
  • … 

Unsicher, ob der Deeper etwas bringt?

Auch Lesenswert

Der Deeper 1 Jahr im Test – Euphorie oder Ernüchterung?

Warum ist der Deeper Pro Plus so gut für das Angeln vom Ufer aus geeignet?

Mit den mobilen und kabellosen Fischfindern haben nun auch Uferangler das erste Mal die Möglichkeit, sich ihr Angelrevier genauer anzuschauen. Um erfolgreich vom Ufer aus zu angeln, ist es elementar die richtigen Angelstellen zu kennen. Die Klassiker wie herunter hängende Äste und Pflanzen, die aus dem Wasser schauen, sind leicht mit dem Aufgenommen zu erkennen.

Doch was ist mit den Strukturen die sich unter Wasser befinden? Wie kann man hier die Hotspots erkennen?

Nur Echolote ermöglichen es diese für die Fische interessanten Flecken zu finden. Wer einen Schwarm Beutefische gefunden hat, kann sich sicher sein, dass die Räuber wie Hecht, Barsch und Zander nicht weit entfernt sein werden. Da der Deeper einfach an die Angelschnur befestigt wird, kann er an fast allen Stellen vom Ufer aus eingesetzt werden.

Der Deeper schafft Angelzeit. Man vergeudet die kurze Zeit am Wasser nicht mehr mit stunden langem Sitzen und warten, sonder man kann nun aktiv suchen. Zwar bringt er nicht die Fische zu anbeissen, aber er erhöht die Wahrscheinlichkeit eines erfolgreichen Angeltages.

Was zeichnet den kabellosen Fishfinder Deeper Pro Plus aus?

Deeper Echolot Karten IMG_3170
Der Deeper Pro Plus ermöglicht eine Kartendarstellung mit Tiefenlinien. So kann man später die genaue Position der Anzeige nachvollziehen.

Der Deeper Pro Plus verfügt über ein internes GPS. Dieses ermöglicht es, dass man für seinen Hotspot bathymetrische Gewässerkarten erstellen kann. Diese Karten ermöglichen die besten Angelstellen an einem Hotspot immer wieder zu finden.

Im Gegensatz zum Deeper Pro, kann man sich die Tiefen des Spots auf einer Karte und zwar immer wieder anschauen.

Was sind bathymetrische Karten?

Bathymetrische Gewässerkarten zeigen die Tiefenunterschiede unter Wasser mit Linien an. Der Abstand dieser Tiefenlinien ist dabei teilweise nur 0,5 m. 

Durch diese bathymetrischen Karten des Deepers Pro Plus erhält man als Angler vom Ufer aus das erste Mal die Chance, sein Angelgewässer völlig neu zu erschliessen. Man kann durch die GPS und Kartenfunktion

  • Abbruch- und Scharkanten 
  • Unterwasserberge
  • Unterwasserlöcher
  • langsam abfallenden Boden

finden.

Wie funktioniert die persönliche Erstellung der Gewässerkarten der Hotspots?

Der Deeper zeigt die jeweilige Tiefe des Gewässergrundes an. Während man den Deeper sachte einzieht, nimmer er jede Veränderung der Tiefe wahr und sendet diese an die Deeper App. Das ultimative am Deeper Pro Plus ist, dass er diese Tiefeninformationen nicht nur anzeigt, sondern aufzeichnet. 

In welchen Angel-Situationen kann man den Deeper Pro Plus besonders gut einsetzen?

Den Deeper Pro Plus kann man an jedem Hotspot, sei es nun die Ufer- oder Scharkante, das Seerosenfeld oder die Buhne, später sehr gut einsetzen. Veränderungen und dadurch mögliche Spots sind mit den GPS Daten leicht zu erkennen und für später gespeichert.

Wer den Deeper bei jedem Angelausflug mit ein paar Würfen benutzt, wird so mit der Zeit einen unermesslichen Schatz an Kartenmaterial und Hotspots für sich zusammen sammeln. Man bekommt so einen sehr genauen Eindruck davon, wie es in der Wohnstube der Fische aussieht und kann so jeden zukünftigen Angelausflug noch besser planen. 

  • Gewicht: 100 g
  • Reichweite: laut Hersteller bis zu 100m (wir meinen eher 30 bis 60 je nach Wellengang)
  • Betriebstemperatur: -20°C bis +40°C
  • Betriebsdauer: bis zu 6 Stunden (Lithium Polymer Akku (850 mAh)Ladezeit ca. 2h
  • Abstrahlwinkel & Frequenz: 15° (290 kHz) | 55° (90 kHz)
  • Scans: 15 Scans oder Pings je Sekunde
  • Anzeige: über die App (iOS, Android)
  • GPS: Erstellung von bathymetrischen Karten, aufrufbar unter https://maps.deepersonar.com

 

* aus rechtlichen Gründen wird der Deeper – Preis um den Preis des Buches reduziert. Du bekommst eine Rechnung, auf der der reduzierte Preis des Deeper Pro Plus und der Preis des Buches ausgewiesen ist. Eine Barauszahlung ist nicht möglich. Bei rechtmäßiger Rückgabe des Deepers (Teil-Widerruf) wird der reduzierte Preis erstattet. Bei rechtmäßiger Rückgabe des Buches (Teil-Widerruf) fällt die Rabattgrundlage für den Deeper weg, der reguläre Preis des Deepers zum Kaufzeitpunkt wird fällig und somit findet keine Teil-Rückerstattung des Kaufpreises statt.


Hol alles aus Deinem Fischfinder raus! – Der große Echolot Ratgeber

Wer die Wahl hat, hat die Qual beim Kauf eines Echolotes

Wir wissen, dass ein Echolot ein verdammt teures Equipment für das Angeln ist. Oft ist es neben dem Boot das Kostspieligste. Und gerade deshalb ist guter Rat oft teuer, denn was ist an einem Echolot schon wichtig? Die Namen der neuesten Features hören sich zwar immer super an, aber wer versteht schon genau, was sich hinter ihnen verbirgt? Viel wichtiger zu wissen ist, was diese Funktionen bewirken und wie sie uns das Finden der kleinen und großen Fische erleichtern?

Irgendwann trifft man bei seinen Bemühungen das beste Echolot für sich zu finden auf Kaufempfehlungen oder schlussendlich auf einen Händler. Spätestens jetzt braucht man dringend Informationen. Denn diese Informationen sparen Geld! Man selbst möchte möglichst wenig Geld ausgeben, doch die andere Partei lebt vom Umsatz. Auch ist nicht auszuschliessen, dass die andere Partei über mangelhaftes Fachwissen verfügt. Es kommt nicht selten vor, dass der Verkäufer selbst nicht mal angelt. Er kann dann zwar die technischen Details der Echolote herunter beten, aber vom praktischen Einsatz der Features hat der Händler kaum einen Plan.

Leider kann man ein fehlendes Wissen selbst erst einschätzen, wenn man sein Informationsgefälle ausgeglichen hat. Schlimm wird es dann, wenn man erst mal das falsche Echolot gekauft und angebaut hat. Denn nun ist ein Umtausch nahezu ausgeschlossen. Dabei spielt es kaum eine Rolle, ob man selbst oder ein Anderer für sich die Entscheidung bei der Auswahl des Echolotes getroffen hat. Zu spät ist zu spät.

Mit diesem Buch versetzten wir euch in die Lage, das Informationsgefälle auszugleichen. Und zwar in sehr kurzer Zeit. Ihr werdet mit diesem Buch vielen Händlern nicht nur das Wasser reichen können, sondern einige vom Fachwissen her in den Schatten stellen können. “Der große Echolot Ratgeber” spart nicht nur Geld, sondern erhöht die Wahrscheinlichkeit, dass ihr mit eurem Echolot zufrieden sein werdet und es optimal beim Angeln einsetzten könnt.

Unsicher? Dann wirf jetzt einen Blick ins Buch.

jetzt downloaden


Das Echolot in der Praxis

Wie Echolote in der Praxis wirklich erfolgsvorsprechend eingesetzt werden, gibt es nur wenig tief in die Materie gehendes Material. Viel zu oft wird noch geglaubt, dass es reicht ein Echolot angeschlossen zu haben und schon findet man den dicken Hecht, Zander, oder die großen Barschschwärme. Wie Magie werden sich die Erfolge beim Angeln erhöhen und die Investition hat sich im Nu gelohnt.

Die Realität sieht leider ganz anders aus. Die einen Angler freuen sich, eine Fischsichel zu sehen und werden sofort die Angel aus. Doch oft angeln sie am Fisch vorbei ohne es zu merken. Andere sehen nur selten eine Fischsichel und der Grund ist banal – eine falsche Einstellung ist schuld.

Die Lösung, seinen Angelerfolg merklich zu erhöhen ist dabei kein großer Aufwand. Man muss nur wissen, wie man die Bilder auf dem Echolotbild interpretieren muss. Man muss sich bewusst sein, dass ein Echolot die Töne (Schall) unter Wasser auf einem Bildschirm für uns darstellt. Wir müssen also lernen, wie man Töne liest. Dann ist es ganz leicht zu erkennen,

  • was die Fischsichel bedeutet? 
  • welche Größe wahrscheinlich der Fisch hat?
  • ob es sich um einen guten oder schlechten Hotspot handelt?
  • wie man die Einstellungen richtig wählt, um diese Hotspots zu finden?
  • wie man diese Hotspots metergenau ansteuern kann, denn ein Meter daneben ist ein Meter daneben.

Der richtige Einsatz eines Echolotes geht nicht ohne entsprechendes Wissen. Wer dieses Wissen hat, verliert sich nicht in den Einstellungen seines Echolotes und verschwendet auch nicht wertvolle Angelzeit. 

Deine Vorteile auf einen Blick

Die Qual der Wahl – Vor dem Kauf

Ihr bekommt komprimiert die wichtigsten Features der Echolote erläutert. Welche Frequenz bringt was und ist wichtig für euch? Wir erläutern euch die enorme Bedeutung von CHIRP. Ihr seht, warum es sich wirklich lohnt über dieses Feature nachzudenken. Ihr erkennt schneller, ob ein Echolot das leisten kann, was der Händler verspricht.

Im Ergebnis irrt ihr nicht Stunden durch das Netz und könnt schnell einschätzen, welches Echolot zu euch passt.

Folgende Kapitel sind für Euch interessant
  • Kapitel 1 – Echolote – die physikalischen Grundlagen (18 Seiten)
  • Kapitel 3 – Anforderungen an die einzelnen Komponenten eines Echolotes (18 Seiten)

Das Echolot in der Praxis

Wir zeigen euch, wie ihr euer Echolot oder Fischfinder am effektivsten in der Praxis einsetzt. Ihr erfahrt, was man auf dem Bildschirm wirklich sieht und wie man es interpretiert. Eine Fischsichel ist nicht nicht immer eine Fischsichel.

Unterwasserberge sind die wahren Hotspots für Fische. Wir zeigen Euch, warum die meisten Angler denken, sie angeln direkt über dem Unterwasserberg und sind in Wahrheit meterweit von Hecht und Zander entfernt. Im Ergebnis bleibt die Kiste leer.

Folgende Kapitel sind für Euch interessant
  • Kapitel 4 – So funktioniert das 2D Sonar (63 Seiten)

Mit den richtigen Einstellungen gibt’s auch Fisch

Wer hat sich nicht schon mal gefragt, welche von den scheinbar tausenden Einstellungen am Echolot wirklich wichtig sind? Wir erläutern die wichtigsten Einstellungen detailliert und wie man sie zum Fische und Hotspot suchen einsetzt. Der mächtigsten Einstellung zum Finden von heißen Hotspots, der Bildlaufgeschwindigkeit, widmen wir uns allein auf über acht Seiten. Weiter erläutern wir die Zoomfunktion, wie man die Empfindlichkeit nutzt, um die Sprungschicht für die großen Räuber zu finden und vieles mehr.

Im Ergebnis könnt ihr so schneller und vor allem effektiv das tun, was ihr eigentlich wollt – Angeln.

Folgende Kapitel sind für Euch interessant
  • Kapitel 7 – Die richtigen Einstellungen am Echolot (20 Seiten)

Du willst mehr Fische fangen? So holst du alles aus deinem Echolot raus. Lade dir jetzt kostenlose Seiten runter.

Jetzt downloaden


Echolote und Techniken – beim Anglertalk diskutiert (Start ab Thema Echolot)

 


  • Autor: Martin Jacobs, Jens Biegemeier
  • ISBN: 978-3981847505
  • Sprache: deutsch
  • Seiten: 160
  • Genre: Angeln – Boot – Echolot
  • Verlag: mytechnews – Martin Jacobs & Jens Biegemeier GbR
  • Jahr der Veröffentlichung: 2016

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreibe die erste Bewertung für „DEEPER Pro Plus & dazu geschenkt “Der große Echolot Ratgeber” * ☀️☀️☀️ Herbstferien-Special!“

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.