FOLGE UNS:

Echolot-Test 🥇 Raymarine Axiom PRO 12 RVX 📡

Raymarine_Axiom_Pro_12
0
(0)

Raymarine Axiom PRO 12 RVX

Raymarine hat mit der Pro-Serie das Grundkonzept seiner Axiom-Reihe kräftig aufgerüstet. Mit einem 1 kW (statt 600W) Chirp-Sonar, der Realvision-3D-Darstellung und den beiden StructureScan-Verfahren Down- und SideScan finden wir zunächst den üppigen Axiom-Standard wieder. Der Vierkernprozessor greift jetzt aber auf 16GB Arbeitsspeicher zu und das IPS-HD-Display leuchtet in 12 Zoll die LightHouse-III-Bedienoberfläche prächtig aus. Auch das Bedienungskonzept Multitouch wurde mit einer alternativen Tastenfunktion ergänzt. Das werden viele Nutzer an diesem Raymarine-Fischfinder zu schätzen wissen. Natürlich kann das Axiom Pro zu einem modernen Marinenetzwerk ausgebaut werden – das sollte in dieser Preislasse aber selbstverständlich sein. USB-Anschluss, 2x Ethernet, WLAN und Bluetooth runden die Kommunikationsmöglichkeiten ab. Der Kartenplotter ist umfänglich ausgerüstet. Die GPS-Empfindlichkeit wurde im Vergleich zur normalen Axiom-Serie verbessert. Seekarten von Navionics und Jeppensen sind wahlweise einsetzbar. Außerhalb des Seekarteneinsatzes über Navionics sind die Möglichkeiten eigene Seekarten anzufertigen bzw. zu ergänzen aber eingeschränkt. Hauptmerkmale Raymarine Axiom PRO 12 RVX:
  • Lighthouse-3-Betriebssystem.
  • Bildschirm: 1280 x 800 Bildpunkte.
  • Bedienung: Multitouch-Display / Tastatur.
  • Echolot: Eingebauter CHIRP-Sonar (1kW), DownVision, SideVision , RealVision 3D.
  • Erreichbare Tiefen: CHIRP Sonar = 274 m (900 Fuß), DownVision Standard = 183 m (600 Fuß), SideVision Standard = 91 m (300 Fuß), RealVision 3D Standard = 91 m (300 Fuß).
  • Professionell ausgebauter Plotter.
  • Kartenoptionen: Raymarines LightHouse NC2, Navionics, C-MAP-Essentials (Basisausrüstung) , C-MAP 4D MAX+ – kompatibel mit allen Karten, die im Karten-Store von Raymarine aufgelistet sind.
  • 2 SD-Kartenslots.
  • Hochleistungsprozessor Vierkern.
  • 16GB Arbeitsspeicher.
  • Netzwerk: NMEA2000, NMEA183, Ethernet.
  • Volle Netzwerkintegration.
  • WLAN, Bluetooth, USB.
Raymarine Axiom PRO 12 RVX Preis: ab 4100 €.

Hier nachlesen: Unseren großen Test der Echolot-Fischfinder – welches ist das beste Echolot zum Angeln?

Hast du noch Zeit für eine kurze Bewertung?

Würde uns echt freuen. Nur so werden wir besser.

Durchschnittliche Wertung 0 / 5. Anzahl Bewertungen: 0

Sei der Erste, der diesen Beitrag bewertet!

Verwandter : mehr vom Autor

Abonniere unseren Newsletter

Wir spammen dich nicht voll. Nur bei wichtigen News bekommst du Post.

Es befinden sich keine Produkte im Warenkorb.

0