ᐅ Hechtangeln ? Die besten Tipps zum Angeln auf Hecht ?? (2022)

hechtangeln-hechtfischen

Der Hecht ist ein äußerst spannender Fisch: Er ist schnell, aggressiv, frisst gern (sowie auch viel) und kann eine beachtliche Größe erreichen. All diese Eigenschaften machen ihn nicht nur zum ultimativen Raub- sondern ebenso zum äußerst beliebten Zielfisch. Da der Hecht auch eine ziemlich schwierige und demzufolge einschüchternde Fischart zum Befischen sein kann – besonders […]

ᐅ Hechtangeln im Fluss ?️ Wo steht der Hecht? ? Das sagt die Wissenschaft!

hechtangeln-tipps-angeln-auf-hecht-koeder

Hotspots für das Hechtangeln in Flüssen haben viele Gemeinsamkeiten mit denen in Seen – sie unterscheiden sich jedoch auch in einigen wesentlichen Punkten. Im folgenden Artikel gehen wir auf diese Unterschiede im Detail ein. Hier kannst Du im Gegenzug mehr über das Hechtangeln in Seen erfahren. Dazu schauen wir uns die Ergebnisse einer Studie an, […]

ᐅ Beste Zeit zum Hechtangeln ⏰ Wann beißt der Hecht? ? Das sagt die Wissenschaft!

beste-zeit-zum-hechtangeln

Wer große Hechte fangen will, sollte gut vorbereitet sein. Entgegen der landläufigen Meinung wird ein bloßes “Petri Heil!” nicht ausreichen. Der Erfolg hängt von vielen Faktoren ab. In verschiedenen Foren reichen die Meinungen über die beste Tageszeit für den Fang von einem Hecht von “morgens” bis “abends” über “immer” bis zu “im Herbst nur zwischen […]

ᐅ Wie fängt man einen großen Hecht? ? Die wichtigsten Tipps (wissenschaftlich fundiert) ? Werde mit uns zum Angelprofi!

grosse-hechte-fangen

Der Hecht ist einer der größten und aggressivsten Raubfische der nördlichen Hemisphäre. Nicht umsonst werden Hechte im englischsprachigen Raum auch als “water wolves” bezeichnet.  Wenn ihnen nichts in die Quere kommt (egal, ob Artgenosse oder Angelhaken), können sie bis zu 30 Jahre alt werden und außergewöhnliche Größen erreichen. Wir Europäer haben dabei Glück, denn Hechte gedeihen […]

ᐅ Hechtköder ? Welches ist der beste Köder zum Angeln auf Hecht? ? Gummifische, Wobbler oder doch unser Futterneid?

beste-hechtkoeder

Falls Du auf Hecht fischst (besonders auf die großen Exemplare), ist die Wahl eines guten Köders einer der wichtigsten Erfolgsfaktoren. In Angelgeschäften und Katalogen findest Du eine Menge interessanter Hechtköder. Von vornherein gibt es keinen guten oder schlechten Köder, denn jeder von ihnen hat besondere Eigenschaften, die ihn unter bestimmten Bedingungen zu einer guten Wahl […]

ᐅ Hechtangeln im Frühjahr ? Die besten Hotspots & Hechtköder ?

Hechtangeln_im_fruehjahr_reviergroesse

Eine für den Hecht sehr wichtige Kalenderperiode ist das Frühjahr. Es ist geprägt von der aufblühenden Vegetation und das Leben unter Wasser entwickelt sich geradezu explosionsartig. Für die Hechte steht nun ein jährlich stattfindender Standortwechsel kurz bevor. Das bedeutet konkret, dass es für sie noch keine so stark ausgeprägten Hotspots wie im Sommer gibt. Zum Laichen […]

Hechtangeln – Tipp 8 ? Einfluss der Wassertemperatur auf die Laichzeit! ?

hecht-wassertemperatur-laichzeit

Neben den chemischen und biologischen Einflussfaktoren, beeinflussen ebenso zeitliche Faktoren den Hecht und sein Verhalten: Kalenderperioden! 10 sind es gesamt. Wer eine ungefähre Vorstellung über das unterschiedliche Verhalten des Hechtes während dieser 10 Abschnitte im Jahr hat, wird seine Fänge deutlich steigern. Kalenderperioden? Reicht es nicht über die Jahreszeiten zu sprechen? Also, wenn es heißt: […]

Hechtangeln im See ? Warum gibt es nicht in allen großen Gewässern viele Hechte? ?

hecht-angeln-see-grosse-gewaesser

Nicht in allen größeren, stehenden Gewässern gibt es auch gleichzeitig einen größeren Hechtbestand. Oft erscheint ein See – oder eine Bucht an einem solchen – wie der perfekte Hotspot. Doch nach vielmaligem erfolglosen Auswerfen der Angelrute bezweifelt man dann eher, dass sich an dieser Stelle ein Hecht fangen lässt. Dieser Artikel beleuchtet einen Grund, der […]

lllᐅ Wie findet man die Sprungschicht oder die Thermokline (im See) am besten? ?

So findet man die Sprungschicht in einem See

Die Sprungschicht oder auch Metalimnion oder Thermokline finden wir in vielen Seen. Sie entsteht durch die unterschiedlichen Dichteeigenschaften des Wassers bei unterschiedlichen Temperaturen. Sie liegt zwischen einer wärmeren Schicht im Oberwasser (Epilimnion) und einer kälteren Schicht darunter, das Hypolimnion. Für uns Angler ist diese Schicht von besonders großer Bedeutung, da sie einen entscheidenden Einfluss auf […]